Häufig gefragte Fragen


Wie kann ich WideBight nutzen?

WideBight wird ausschließlich als SaaS-Lösung angeboten. Die Abkürzung SaaS steht für "Software as a Service". Das bedeutet, dass Sie für Ihre WideBight-Lizenz lediglich ein monatliche Zahlung leisten.

Welche technischen Voraussetzung benötige ich für die Arbeit mit WideBight?

Serverseitig brauchen Sie sich um nichts kümmern, da WideBight als SaaS-Lösung auf unseren Hochleitungs-Servern gehostet wird.

Für die redaktionelle Arbeit benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung sowie einen aktuellen Browser.

Die gilt auch für Ihre Teilnehmer. Ein Internetanschluss sowie ein moderner Browser genügt.

Sind die erstellten Trainings für mobile Endgeräte geeignet?

Ja. Sie haben die volle Kontrolle über das Ausehen und Funktion Ihrer Trainings auf Tablets oder Smartphones. Es können für jede Darstellungsgröße alternative Inhalte angelegt werden.

Ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt?

Nein. Im WideBight können Sie beliebig viele Benutzer verwalten. Bis zu 500 aktive Benutzer im Monat sind in der Standard SaaS Lizenz enthalten. Für höhere Nutzerzahlen (hier werden nur die tatsächlich aktiven Nutzer erfasst) bieten wir faire Upgrades.

Ist die Anzahl der Trainings begrenzt?

Nein. Es gibt keine Limit für die Anzahl Ihrer Trainings. Es stehen Ihnen 3 Gigabyte für Ihre Trainingsinhalte zur Verfügung. Höhere Volumen werden fair berechnet.

Welche Kosten fallen für das Hosting an?

Keine. Die Hostingkosten sind bereits Bestandteil Ihrer WideBight-Lizenz. Das bedeutet für Sie: keine Kosten für das Hosting und Traffic, keine Kosten für E-Mail-Verkehr, keine Domain-Gebühren für die Hauptdomain Ihres Lernportals. Sogar ein SSL-Zerfikat für Ihre Hauptdomain ist enthalten.

Sind meine Daten sicher?

Ja. Wir hosten unsere Kundendaten ausschließlich auf dezidierten Hochleistungsservern in deutschen Rechenzentren. Zudem erfolgt ein tägliches Backup Ihrer Daten.

Wie hoch ist der Schulungsaufwand für die Arbeit im WideBight?

Gering. Wir bieten unseren Kunden gezielte Schulungen für Redakteure und Administratoren an. Die Redakteursschulung dauert in der Regel einen halben Tag, die Schulung für einen Administrator einen Tag.

Bieten Sie die Schulungen auch Inhouse an?

Ja. Wir führen die Schulungen wahlweise in Ihrem Unternehmen oder bei uns im Hause durch.

Kann die Benutzeroberfläche an das Corporate Design unseres Unternehmens angepasst werden?

Selbstverständlich. Wir implementieren das Basislayout. Das Feintuning der Gestaltung kann über den Administrationsbereich erfolgen.

Was kostet WideBight?

Wir erstellen Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

Kann ich WideBight testen?

Selbstverständlich. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir erstellen Ihnen gerne einen Testzugang.

Wie sieht es mit Updates aus?

Sämtliche Updates oder Major Updates sind in der Basislizenz enthalten und werden nach Wunsch installiert.

Kann ich Flash-Animationen in meine Trainings einbinden?

Leider nein. Da die Flash-Technologie seit geraumer Zeit von vielen Browsern (speziell auf mobilen Endgeräten) nicht mehr unterstützt wird, haben wir die Flash-Technologie bei der Entwicklung nicht mehr berücksichtigt.